„Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch mit seiner Würde und Freiheit.
Jeder Mensch ist einzigartig und frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“

Grundeinkommen als Mittel zur Armutsbekämpfung

Thomas Poreski, MdL BW

Dienstag, 21. Juli 2020 - 20 Uhr

Aus der virtuellen Sommer-Talk-Reihe: „Grundeinkommen wird Grundsatz“

Es gibt viele Vorschläge, wie ein Grundeinkommen umgesetzt werden könnte. In der Diskussion sollen das Grundeinkommen als eine Form der nachhaltigen Grundsicherung und die positiven Auswirkungen gegen Armut, die es haben kann, beleuchtet werden.

Das Bedingungslose Grundeinkommen wird seit der Corona-Pandemie wieder vermehrt diskutiert. Kann es tatsächlich ein Instrument sein, um soziale Ungerechtigkeit auszugleichen? Kann es in Ausnahmesituationen wie in den vergangenen Monaten verhindern, dass Menschen sich existenziell bedroht sind oder sich so fühlen?

Thomas Poreski, Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg freut sich auf die Diskussion mit allen Interessierten!

Download: Folien zum Vortrag

Weitersagen: Das Grundeinkommen ist für alle da!