„Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch mit seiner Würde und Freiheit.
Jeder Mensch ist einzigartig und frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“

Onlinegespräch: Modellprojekt für ein Grundeinkommen

mit Laura Brämswig (Expedition Grundeinkommen), Prof. Dr. Jürgen Schupp vom DIW sowie Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn (MdB)

Mittwoch, 12. Mai 2021 - 19 Uhr

Über das Grundeinkommen wird viel diskutiert. Immer lauter wird dabei die Forderung, Erfahrungen in einem Modellversuch zu sammeln. Ziel ist das bedingungslose Grundeinkommen in einem zeitlich, gesellschaftlich und räumlich begrenzten und überschaubaren Feld zu erproben.

Im April gelang es der Initiative  „Expedition Grundeinkommen“ die erste Stufe eines Volksentscheides in Berlin zu schaffen. Nun hat das Berliner Abgeordnetenhaus 4 Monate Zeit sich mit dem vorliegenden Gesetzentwurf zu befassen.

Gemeinsam mit Laura Brämswig von der Initiative, Prof. Dr. Jürgen Schupp vom DIW sowie Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn (MdB) wollen wir am 12. Mai 2021, ab 19 Uhr, diskutieren, wie ein Modellversuch zum Grundeinkommen in Berlin oder sogar bundesweit aussehen könnte. Welche Voraussetzungen sind zu beachten und welche Erkenntnisse können wir erwarten?

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung des Grünen Netzwerk Grundeinkommen an. Sie erhalten die Zugangsdaten am Tag der Veranstaltung.

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Kreisverband

    Sicherheitsabfrage: captcha

    Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch das Grüne Netzwerk Grundeinkommen zum Zwecke der Durchführung des digitalen Onlinegesprächs am 12.05.2021 einverstanden.

    Informationen zum Datenschutz


    Weitersagen: Das Grundeinkommen ist für alle da!