„Existenzsichernde Sozialleistungen sollen Schritt für Schritt zusammengeführt und langfristig soll die Auszahlung in das Steuersystem integriert werden. So schaffen wir einen transparenten und einfachen sozialen Ausgleich. Verdeckte Armut wird überwunden.
Dabei orientieren wir uns an der Leitidee eines Bedingungslosen Grundeinkommens.“

(Grundsatzprogramm Bündnis 90/Die Grünen, Abs. 323)

Fragen an Kandidierende zur Bundestagswahl 2021

Liebe*r Bewerber*in für den Bundestag,

das bedingungslose Grundeinkommen ist als Leitidee mit großer Zustimmung der Delegierten beim Parteitag ins neue Grundsatzprogramm mit aufgenommen worden.

Gerne würden wir von Dir erfahren wie Du als grüne*r Bewerber*in zum Grundeinkommen bzw. zu Schritten in diese Richtung stehst.

    Ich stimme der Veröffentlichung meiner Antworten auf www.gruenes-grundeinkommen.de sowie in den Social-Media-Kanälen des Grünen Netzwerk Grundeinkommen zu:


    SPAMschutz


    Ich bin damit einverstanden, dass das Grüne Netzwerk Grundeinkommen im Rahmen der Vorbereitungen und der Kampagne zur Bundestagswahl 2021 meine übermittelten Angaben im Einklang mit seinen Datenschutzbestimmungen verarbeitet und mir bei Bedarf Informationen rund um das Thema Grundeinkommen per E-Mail zusendet.

    Informationen zum Datenschutz

    Weitersagen: Das Grundeinkommen ist für alle da!